Dienstag, 11. November 2014

Tobe- und Mitwachshose Pattensen

Tagchen 

ich durfte für die liebe Wendy 
von kiwikinder die 

* Tobe- und Mitwachshose Pattensen* 

probenähen.

Vernäht habe ich für diesen Schnitt,
einmal Jeans mit Kniepatches aus Jersey



und einmal Nicki mit Taschenpatte aus Jersey.



Gerade für kleine Tobe- und Krabbelmäuse ist dieser Schnitt optimal,
da er genau die Regionen an einer Hose abdeckt,
die sehr strapaziert werden könnten.
Die Hose gibt es in den Größen 86/92 - 122/128.
Ihr könnt zwischen Kniepatches oder Taschenpatten wählen,
und durch die umklappbaren Beinbündchen wächst diese Hose auch noch mit.
Auch eine sehr gut bebilderte Anleitung findet ihr bei diesem Schnitt,
der keine Fragen offen lässt.
Das fertige E-book bekommt ihr ab heute hier:
http://de.dawanda.com/shop/kiwifabrik

Ganz viel Spaß mit eurer Pattensen,
wünscht euch Kerstin 



Und ab damit zu :


Freitag, 31. Oktober 2014

Pullony Lady

Guten Abend ihr Lieben ;)

Ich durfte wieder für Barbara probenähen ;)
Und das muss ich euch unbedingt zeigen !!!


I proudly present........

..................Ba-Sambas neuester Streich 

******Pullony Lady******




Wirklich tolle Varianten wurden beim 
Probenähen gezaubert!!!   
Ein extrem vielseitiger Schnitt mit viel Platz für eigene Ideen.
Ob als Long Variante oder sogar als Kleid,
ihr könnt hier alles aus einem Schnitt rausholen!
Das Schnittmuster beinhaltet die Größen 34-50.

Und was wäre Ba-Samba ohne det Sahnehäubchen oben drauf ?!

*****************************************************************

*Den Schnitt gibt es ab sofort bis Samstag Abend zum halben Preis*

*****************************************************************

Na..is det ned dufte ?!
Und kleiner Tip am Rande:
wenn ihr auch in den Genuss, 

eines Partnerlookes mit Pullony&Pullony Lady kommen möchtet, 
dann hopst mal schnell zu Ba-Samba rüber!

******************************************************************

Das Kombi E-book ( Gr. 56-152 + Gr. 34-50 )
gibt es zu einem Sonderpreis 

******************************************************************

Und hier gehts zu den E-books:
http://www.ba-samba.net/ebooks-shop/

Und jetzt zeig ich euch noch schnell meine Variante 
Ich habe in meiner Variante eine kleine eigene Idee eingebaut,
einen kleinen Miniausschnitt. Und mir gefällt er super 
Ich hätte noch viel mehr Ideen umsetzen können,
aber dazu müsst ik erst meinen Stoffvorrat auffüllen 

Nun aber viel Spaß mit Pullony Lady!








Und ab damit zu:



                                                                     Lg Kerstin

Sieben auf einen Streich ;)

Zur schönen Mittagszeit darf ich euch etwas ganz traumhaftes zeigen!!!

Ich durfte für die liebe Deborah von BogasTraumwelt probenähen.
Und ich muss echt zugeben, ich bin ganz verliebt in das E-book 
Ganze sieben mal habe ich etwas ganz traumhaftes gewerkelt 
Darf ich vorstellen :




                                                     * Bennito´s BeanMutz*
                                                                     von Boga´s Traumwelt

So ein tolles Mützchen und so viele Variationen den man aus diesem Schnitt herausholen kann, das grenzt schon fast an :

!!!WAHNSINN!!!

So viele tolle Exemplare sind entstanden, schaut euch nur die wunderschönen Ergebnisse der anderen Mädels an 

Bennito´s BeanMutz gibt es sogar für die ganze Familie 
Ganze 6 Größen sind vertreten : von KU 36-61 cm.
Für Anfänger absolut TOP!!
Und das beste ...

....es ist völlig Kostenlos!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Und glaubt mir, es macht so Spaß sie herzustellen!!
Man muss sich wirklich zwingen aufzuhören 

Ein liebes Dankeschön nochmals an dich Deborah und an die Mädels aus der Probenähtruppe, es war SPITZE 

Und wenn ihr jetzt auch, der Bennito´s BeanMutz-Sucht verfallen möchtet,
dann geht´s hier lang :
*einfach Däumchen da lassen und unter Downloads runterladen*

BogasTraumwelt 

                                                 Und ab damit zu:
                                                        Out Now 

Lg Kerstin

Freitag, 24. Oktober 2014

Posts nachgetragen ;)

Hallo ihr Lieben ;)

Uih nu hab ich doch ne viel längere Blogpause eingelegt als ich dachte....*schäm*

Aber ich hab ja auch noch meine Fb-Seite und die lief ja weiter ;)
Nun dann werde ich wohl mal nachtragen, was ich bisher verpasst habe hier zu posten ;)


Zum einen wären da einige Probenähergebnisse : 



*Jack & Jacky* von Ba-Samba 



Eine Kinderkapuzenjacke oder Kapuzenwendeweste für Burschis und Mädels in den Größen 68 - 146
Dieser Schnitt hat einen besonderen Clou:


*Die Kapuze wird direkt mit dem Jackenteil zugeschnitten, 

und somit entsteht keine störende Naht im Nacken.*


Ein super Schnitt, der absolut auch für Anfänger geeignet ist!

Und natürlich wieder im handumdrehen fertig von der Maschine hüpft.
Das E-book bekommt ihr hier:




*Halsstulpe* by Sylvara Design 




Eine Halsstulpe für KU 44/46 bis 60/62. Man hat die Wahl zwischen 4 Anleitungen:

1.Grundschnitt
2.Schnürung
3.Gerafft
4.Mit Klett oder Knöpfen


Zusätzlich dazu könnt ihr aus verschiedenen Längen wählen und Breiten wählen.

Ein tolles E-book, gerade für die kommenden Bibbertage ratsam ;)


Das E-book bekommt ihr hier :




Freebook *New Born Ruckzuck* von Charlotte Wunschkind 






Ein zuckersüßes Freebook für frischgeschlüpfte kleine Zwerge, das wie der Name schon sagt: *Ruckzuck* fertig ist ;)

Das Freebook gibt es in den Größen: 50 und 56 für Prinz oder Prinzessin.


Für alle Selbermacher geht es hier lang:




*Family Basic Shirt* von Ba-Samba 



Family Basic ist ein Schnitt der die ganze Family abdeckt, da ist echt für jeden etwas dabei. Oma/Opa, Mama/Papa, Tochter/Sohn, Enkel/-in, Tante oder Onkel, dieser Schnitt deckt wirklich alles ab 

Ganz tolle Partnerlook- Shirts könnt ihr daraus kreieren, und könnt eurer Fantasie dabei total freien Lauf lassen, ist das nicht mega super ??!!
Dieses E-book beinhaltet die Größen 80-146 sowie auch XS-XXL.
Die Frauenversion des E-book ist ein taillierter formschöner Schnitt, der jeder Figur schmeichelt, also genau das was wir Frauen wollen und Mann natürlich auch. 



Das E-book bekommt ihr hier:



*Wintermütze Justus 2.0* by Charlotte Wunschkind 






Wintermütze Justus 2.0 ist eine gefütterte Wintermütze für KU 44-57.
In der Gestaltung habt ihr freie Wahl entweder als Wendemütze oder als schickes Mützchen mit Innenfutter. Absolut für Anfänger geeignet und sowohl für Mädels als auch für Burschen ;)

Zu dem tollen E-book gehts hier lang :



*PantelonA* by Fetzengaudi


Ein Schnitt viele Möglichkeiten 

Der Schnitt enthält die Größen 32-54 bis 1.70 m und ab 1.70 m,
wahlweise könnt ihr sie mit kurzem oder tiefen Schritt nähen.
Und soviel Platz zum kreativen austoben habt ihr auch noch 


Gerade für dieses Schmuddelwetter ein echtes *must-have* in jedem Kleiderschrank!!!
Saubequem, lässig, cool, sportlich, schick oder elegant.
Ihr könnt wirklich alles aus dem Schnitt herausholen und zu jeder Gelegenheit eine PantelonA tragen 



Zur fantastischen PantelonA gehts hier lang :


*Black Galaxy Maximum* by M.B.Work`s 


Diese Jacke im Collegestil kann in verschiedenen Varianten genäht werden.
In der Frauenvariante gibt es den Schnitt in den Größen 32 - 54.
Mit einfachem Kragen, einfacher oder doppelter Kapuze, Reißverschlus oder Druckknöpfen, selbst bei den Taschen kann man aus verschiedenen Varianten wählen.

Für eure Kreativität ist enorm viel Platz, da kann man sich richtig austoben, mit Farben, Formen oder auch Materialien 


Und damit die Herren nicht ganz ohne da stehen, gibt es natürlich auch noch eine Version für die männlichen Collegejackenträger 


Dieser Schnitt ist für das rauhe Herbstklima unabdingbar in den Kleiderschränken von Collagejacken-Liebhaber, aber auch für die, die noch nie eine Collegejacke getragen haben, probiert diesen Schnitt unbedingt aus, es lohnt sich 


Zur Black Galaxy Maximum gehts hier lang :
oder für den Herren:


*Pullony* by Ba-Samba 



Meine Version zeigt den Schnitt in Größe 56, aus Nickistoff und Jersey genäht.
Leider ist er der Prinzessin noch ein wenig zu groß, aber

wenn er passt, gibts auch süße Tragebildchen.



Ein klarer Favorit zum Lieblingsteil von kleinen Prinzessinnen.

Ein Ballonpullover für Mädchen,
der auch für jeden Anfänger geeignet ist,
dank einer super beschriebenen und bebilderten Anleitung.
Den Schnitt bekommt ihr in den Größen 56 - 152.

Zum Ultra süßen Pullony gehts hier lang:

So,
 das war schonmal einiges was ich in der Zwischenzeit so gewerkelt und getüdelt habe :)
Betüdeln tu ik mittlerweile neben meinem Enkel Elias, der sich nun *großer* nennen darf, unsere Enkelin Emilia die vor 12 Tagen das Licht der Welt erblicken durfte <3

Möchtet ihr immer auf dem laufenden sein, dann schaut doch mal auf meiner Facebookseite vorbei:

So und nu mach ik mir erstma nen leckeren Kaffee :)

Lg Kerstin







Dienstag, 2. September 2014

*Miro Lady*

Huhu,

ich bins nochmal ;)
Ich muss euch noch etwas zeigen.

Ich hatte bei der lieben Mandy von Jofema 
das E-Book zur * Miro Lady * von Worawo gewonnen.
<3 was ein toller Schnitt <3

Ich habs mir nicht nehmen lassen 
und direkt mal eine kleine Version nach dem Schnittmuster genäht.
                                                  
                                                              





                                               Poah...kann man sich voll drin verschießen!

Sehr zu empfehlen, weil :

1. Super verständliche und bebilderte Anleitung
2. Auch für Anfänger sehr gut geeignet
3. Gibt es in den Größen 86-152 und XS-XXXL
4. Ein schicket Ergebniss :) I LOVE IT !!!

Solltet ihr nun auch, für euch oder euren Lieben, das tolle Schnittmuster haben wollen, 
dann gehts hier lang:

                                                         Zu Worawo 


                                                     Und ab damit zu :
                                                         Creadienstag
                                                           Kiddikram  
                                                           Meitlisache 
                                                           Crealopee


                                                           Lg Kerstin




Baby-Set

Hallo ihr Lieben ;)

Ich hatte euch ja vor Tagen schon das Kindergarten-Set für meinen Enkel Elias gezeigt, 
und da mir das Set selber so gut gefiel und meinen Töchtern auch, hatte ich mich dazu entschlossen noch ein Set zu nähen. Dieses mal ist es, na für wen schon ... richtig für Emilia.
Da ist sie ja noch nicht, aber lange dauert es auch nicht mehr ;)

Das Set besteht aus einem Shirt aus der Ottobre :




Am Shirt habe ich zusätzlich am Halsbündchen ( sieht man nur leider nicht so gut)
und unten am Bund Spitze angenäht.

Die Hose ist auch hier wieder eine 

*Panteloni* von Fetzengaudi 



Ich mag die *Pantaloni* volle Kanne !!!
Also könnt ihr euch bei mir ,
auch in Zukunft noch weiter Exemplare anschauen.

Und hier das Set nochmal im Ganzen :


So cute :)

Und ab damit zu :


Bis später ;)







Dienstag, 26. August 2014

Kindergarten-Set

Guten Morgen ihr Lieben ;)

Heute möchte ich euch zeigen, was ich für meinen Enkel, zu seinem ersten Eingewöhnungs-Tag im Kindergarten genäht habe. 
Genau wie eine Einschulung, finde ich, ist auch der erste Tag im Kindergarten etwas besonderes.
Ein weiterer kleiner Schritt in Richtung * groß * werden.
Sich als Mama oder Papa etwas abnabeln, die Kleinen auf ihren eigenen Weg ins Leben der Großen zu begleiten...einfach toll.
Als Oma mal dabei zu sein ist aber viel schöner. 
Sich zurück zu erinnern, an die eigenen Ängste die man hatte beim loslassen der eigenen Kinder, die mittlerweile eigene selbstständige Persönlichkeiten geworden sind, da drückt es schonmal in der Herzgegend :) 
Und man wünscht sich hin und wieder die kleine Rasselbande zurück, aaaaaber dafür hat man ja jetzt die Enkel. 
Zum liebhaben, schmusen und Kussis geben den ganzen Tag. 
Sein erster Eingewöhnungs-Tag ist besser verlaufen, als wie wir es gedacht hätten.
Da unser Enkel ja Einzelkind ist, bemerkt man es an seinem Verhalten auch manchmal, das er alleine der kleine König bei uns ist.
Eisern verteidigt der kleine Mann auf dem Spielplatz z.B. seine heißgeliebten Sandspielzeuge, obwohl er gerade mit einem Ball spielt. Vor 3 Tagen erst gehabt, auf dem Spielplatz und seine Mami war im ersten Moment total geplättet von seiner Reaktion. 
Lach, da musste ich mich an die Zeit erinnern als meine Große das erstemal auch etwas verteidigt, nämlich ihr Mami, als ihr kleines Schwesterchen auf die Welt kam, und sie sah, Mami hat jemand anderes im arm als mich. Das ging ja gar nicht! Sie brauchte ein paar Tage um ihre kleine Schwester zu akzeptieren und zu lernen, wenn man etwas teilt, bekommt man es nicht weggenommen. Im gegenteil, man kann sich zusammen freuen ;)
Oder an einen Tag im Kindergarten der Großen, als ich mächtig stolz war auf die Kleine. Ein anderes Kind im Kiga, hatte sich nicht ganz fair anderen Kindern gegenüber verhalten, und meine Große hatte an dem morgen eine Tüte Gummibärlis mit in den Kindergarten nehmen dürfen, um sie untereinander zu teilen. Als ich sie abholen kam, sprach die Kindergärtnerin mich dann an, wo sie das Verhalten der Maus lobte, weil sie allen etwas gab nur dem kleinen Mann, der sich ein wenig daneben benam, bekam mit den Worten : 
"Wenn du wieder lieb bist zu den anderen, dann bekommst du auch eins, aber so jetzt nicht!"
keins ab.
Und das hat sie auch durchgezogen, so klein sie auch war.
Nunja, also eigentlich haben wir damit gerechnet, das unser Enkel im Kindergarten, die Hütte abreißt, in unseren Vorstellungen wäre das Chaos ausgebrochen.
Aaaber...nein..!
Töchterchen erzählte mir, das sie sich fragte: "Wer ist der kleine Junge den ich da in den Kiga gebracht habe...ist das meiner ???!!!" .... lach
Selbst, in die Erzieherin die er gerade erst kannte, fand er sofort vertrauen.
Aber es ist auch ein toller Kindergarten, meine Tochter hat lange gesucht um für den Kleinen den richtigen zu finden. Mal sehen wie die anderen Tage werden, aber ich denke, er fühlt sich dort wohl, sonst wär der erste Tag schon anders ausgefallen.
Er war total lieb, hach mein Junge! 
So stolz bin ich auf meinen kleinen Enkel :)

Und weil er des so toll gewuppt hat, bekam er von Omi ein tolles Set, passend zum Gruppennamen, seiner Gruppe, in der er im Kindergarten ist.
Als erstes habe ich ihm eine Wohlfühl-rumspring-bequem-kuschel-turn-Hose genäht.
Eine Buxxe, wo ihn nichts einengt, die ihm genug Platz beim spielen und rumtollen läßt.
Gewählt habe ich dazu :

                                        Die *Panteloni* von Fetzengaudi 

Ein tolles Schnittmuster, also so fix hab ich auch noch keine Hose für den kleinen Mann genäht! Ratzfatz war sie fertig. Das aufwendigste bei der Hose, war wirklich Schnittmuster und Stoff ausschneiden :) also sehr zu empfehlen. Und schick ist sie auch noch geworden.
                                                             
                                                                         * I love it *


Aber nur eine Hose, macht ja kein Set aus :)
Also auf die Suche gemacht zu einem Shirt.
entschieden habe ich mich für:

*Autumn Rockers Kids* Version leger von Mamahoch2 

Genau das richtige für die kommenden  bzw. schon eingetroffenen Bibbertage *frier*
Der Schnitt ist einfach klasse und sogar ein Videotutorial gibt es dazu.
Sehr gut auch für Anfänger geeignet und auch wieder ratzfatz fertig.




Und weil es morgens doch schon ganz schön frisch geworden ist, sollte auch noch ein Mützchen her.
Der kleine Mann mag eigentlich so gar keine Mützchen, aber ich hoffe darauf, das wenn man ihm immer wieder mal etwas schickes anbietet, das er irgendwann mal das Angebot annimmt, und er keine kalten Ohren bekommt.
Gesucht habe ich nach etwas, was man vielleicht nicht so oft sieht.
Also keine Beannie. Es sollte schon cool sein und zum Style der Hose passen.
Und gefunden habe ich :

Das *Wintermützchen* von fumfum 

Als ich das Mützchen sah, wusste ich sofort, die soll es sein.
Sehr schön beschriebene und bebilderte Anleitung. 
Einige Tipps am Ende zum anders gestalten der Mütze sind auch gegeben,
also ein rundum gelungener Mützchenschnitt.
Ich find ihn toll und werde mit Sicherheit noch ein paar dieser Mützchen werkeln.


Und hier mein Kindergarten-Set für den kleinen Rabauken mal im ganzen :


So jetz fehlen nur noch Tragebilder :)
Aaaber der kleine Flitzer ...lach..
so fix kann man den gar ned fotografieren, wie er schon wieder wegsaust *kicher*

Naja, irgendwann schaff ich es, ihn mal in dem Set zu knipsen :)

Bis dahin,
euch einen tollen Dienstag!

Und ab damit zu :


Lg Kerstin








Donnerstag, 14. August 2014

Raffkleidchen von LiebEling - Probenähen

Hallo ihr Lieben ;)

Endlich darf ich das Geheimnis, um dieses Bild lüften ;)




Ich war völlig überrascht als ich eine Nachricht, von der lieben Florentine von LiebEling,
unter einem Post auf meinem Blog, sichtete. Woahhhhh dachte ich !!!
Ich hatte mich bei ihr beworben, ihr Raffkleidchen probezunähen, aber mal im Ernst........
.......... nie hätte ich gedacht, das ich ihr Kleidchen probenähen durfte. 

Ich hatte ja bisher nur einmal zur probe genäht, und das hatte ich bei einem Wettbewerb gewonnen.
Umso mehr freute ich mich darüber, das Florentine auch Anfängerinnen eine Chance gab.  
Auf diesem Wege nochmals einen lieben Dank an Dich Florentine :)

Man war ich aufgeregt, erstmal Ausschau nach passenden Stöffchen halten.
Mitten im Sommer mussten es für mich helle und freundliche Farben sein, die ich kombinieren wollte. Gesagt getan, alle Materialien hatte ich nun zusammen.

Ich durfte die Größe 140 Probe nähen. Ich hatte zwar selber kein Kind mehr in dieser Größe hier, auch mein Enkel wäre gänzlich unpassend dafür gewesen ;),
aber ich hatte ja ein tolles Patenkind das direkt neben mir wohnt, und die immer sehr viel Spaß am Model spielen hat.
Und wenn ich mir im nachhinein die Bilder nochmal anschaue, war es auch genau richtig, sie für das Raffkleidchen ausgewählt zu haben.

Zuerst hatte ich aber ganz andere Sorgen. 
Wie nehmen die anderen aus dem Probenähteam, eine so kleine Maus, wie mich auf ????
Die Sorgen, waren total überflüssig, wie sich herausstellte. 
Alles ganz liebe Leutchen und die können mit ihrer Nähmaschine zaubern, poah!! 
Ich hab Kleidchen gesehn, so wunderbar in den verschiedensten Variationen und die Stoffkombinationen: excellent!!!!!
Die werden euch vom Hocker hauen!!!
Aber jetzt erstmal meine Version des Raffkleidchen von LiebEling :










Ich habe mich für einen hellgelben und einem gestreiften pinken Jersey entschieden, auch die Bändchen zum Raffen habe ich in der Farbe Gelb gehalten. Zu bunt wollte ich es nicht gestalten, da ich fand das das Gelb wunderbar zum Sommer passt.
Also habe ich mit der Blumen Applikation, 
( da gibt es ein total tolles Tutorial von * Meineherzenswelt * drüber )
aus dem pink gestreiften Jersey, einen kleinen Hingucker gezaubert. 
Noch ein paar kleine Schmetterlinge passend zum Sommer, habe ich zusätzlich an der Blume angenäht. 





Ich habe mich hier  für die gekreuzte Brustunterteilung und für Puffärmel entschieden. Es hat unheimlich viel Spaß gemacht das Raffkleidchen zu nähen, weil ich auf so gut wie keine Probleme gestoßen bin. 
Und weil es mir gut gelungen ist, das Raffkleidchen herzustellen, machte das darauf folgende *Shooting* mit der kleinen Maus, doppelt so viel Spaß. Ich musste nach einigen Kommentaren der Kleinen richtig losprusten. 







Das E-Book beschreibt ganz detailliert und reich bebildert, wie das Raffkleidchen genäht werden soll, mit zusätzlichen Tipps zur Herstellung des Raffkleidchens. 
Also auch für jeden Anfänger geeignet.
Es kann mit einer ganz normalen Nähmaschine oder ergänzend mit einer Overlock genäht werden.
Das Raffkleidchen ist dank der Tragemöglichkeiten, als auch durch die vielen Variationsmöglichkeiten unglaublich wandelbar.
Man kann es sowohl als Shirt/Tunika  als auch als Kleidchen tragen. 
Dank seiner seitlich liegenden Tunnelzüge, kann man es so raffen wie man es gerade mag.
Das Kleidchen besitzt einen hohen Halsausschnitt und eine raffinierte Öffnung am Nacken, wo man ebenfalls zwischen Bindebändchen oder Knopf wählen kann. Oder man entscheidet sich für einen gekreuzten Brustlatz.
Selbst bei den Ärmeln kann man wieder so gestalten, wie man es gerne mag.
Lang mit Ärmelpatches, kurz oder mit Puffärmel, oder doch die Keyholes. 
Zudem enthält es Vorschläge zur Brustgestaltung ( z.B Latz ) oder auch zur Gestaltung des Rückens 
( Rückenunterteilung ). 
Selbst einen Stoffmix mit Baumwolle lässt dieses geniale Raffkleidchen, in der gekreuzten Brustunterteilung, zu.
Das E-Book enthält die Größen 62 -140 und es fällt größengerecht aus.
Ein wirklich tolles Raffkleidchen, 
sowohl im Sommer als auch im Winter z.B. über einer Strumpfhose tragbar. 

Mit Sicherheit werdet ihr in Zukunft noch einige Versionen dieses Raffkleidchens auf meinem Blog sehen, weil :
A:  geniales Raffkleidchen !!!!
B: bei der kommenden Enkeltochter ist noch Platz im Kleiderschrank ;)













Dir liebe Florentine, nochmals herzlichsten Dank, das ich für Dich probenähen durfte!
Es hat mir riesigen Spaß gemacht in so einer tollen Truppe!
Und an die Mädels aus dem Team, ihr seid TOP !!!

Also liebe Nähmamis und Papis, ran an die Nähmaschinen!!!
Probiert das LiebEling-Raffkleidchen unbedingt aus, es lohnt sich !!!
Ihr findet das E-Book  im LiebEling Shop von Florentine.


                                                       Und ab damit zu :
                                                             Kiddikram
                                                             Meitlisache
                                                             Crealopee
                                                             


Einen schönen Tag noch ;)
Lg Kerstin








Samstag, 9. August 2014

Liebster Award

Hallo ihr Lieben ;)

Die liebe Birthe von Nordseebabe, hat mich für den Liebster Award nominiert.





Wer rechnet auch damit nominiert zu werden.... also ich ganz bestimmt nicht.
Ich freue mich natürlich sehr darüber und nehme ihn gerne an.
Gerne habe ich auf anderen Blogs die Fragen dazu gelesen, 
bin ja auch ein sehr neugieriger Mensch.

Und deswegen fackel ich auch nicht lang, 
sondern beantworte nun folgende Fragen:

1. Stell dich kurz vor.

- Also ich bin die Kerstin und bin frische 38 Jahre jung. Ich habe 4 Kinder, einen Enkelsohn und im Oktober erwarten wir unsere Enkeltochter. Wir haben einen Hund, einen Boarder Collie/ Spitz Mischling der auf den Namen Khan hört. 
Ich bin eine alberne Tante, ich lache viel und gerne. Mache oft quatsch ( man lebt ja nur einmal :P ) Eigentlich hasse ich Chaos um mich herum, aber mit 4 Kindern, zwischenzeitlichem Besuch vom Enkel und einem Mann :P bleibt das Chaos manchmal nicht aus :)

2. Seit wann nähst Du und wie bist du zum nähen gekommen?

Ich nähe seid Mitte Dezember letzten Jahres, davor habe ich mit dem Häkeln angefangen.
Dazu gekommen bin ich eigentlich erstens durch, die tollen Dinge von anderen die man im Netz bestaunen konnte und durch eine Nieren-Op. Da diese Op meinen Körper doch ein wenig mehr zugesetzt hatte, als wie angenommen, brauchte mein Körper etwas länger um sich wieder aufzurappeln. In dieser Zeit habe ich nach Ablenkung gesucht, und sie im Nähen gefunden. 

3. Was war dein erstes Nähwerk?

Mein erstes Nähwerk war eine Kissenhülle, 
natürlich mit den schönsten und schiefsten Nähten die man je gesehen hat, lach.

4. Seit wann bloggst du und warum hast du mit dem Bloggen angefangen?

Meinen Blog hier habe ich seit Ende Januar. Zuerst habe ich viel auf anderen Blogs mitgelesen. Mich hat es einfach total interessiert, was andere Menschen so bewegt im Alltag. Welche Rezepte sie gern kochen, wo sie in Urlaub fahren, was sie genäht haben, was sie für Tipps geben, das alles hat mich so fasziniert,das ich mir gedacht habe, hmm das möchte ich auch. Ich bin im schreiben zwar noch keine Nummer, aber man lernt ja dazu ;) 

5. Gibt es ein Schnittmuster/Schnitt den du gerne mal nähen würdest, aber Dich bisher nicht getraut       hast?

Nein, wenn ich etwas sehe was ich unbedingt mal selber nähen möchte, dann nehme ich das auch in Angriff, egal wie lange es dauert. Ich habe eigentlich wenig Angst vor Herausforderungen.

6. Welche 3 Nähblogs liest du am liebsten ?

Ich mag Blogs wo nicht nur vom Nähen geschrieben wird, sondern wo man auch lesen kann, was im Moment bei den Menschen gerade passiert, was sie zur Zeit bewegt etc.

1. Ilka von Erbsünde
Sie kann wahnsinnig gut schreiben! So ehrlich und liebenswürdig aus dem wahren Leben. 
Wenn sie schreibt, kann man mitfühlen, man ist automatisch traurig , wenn sie es ist oder fröhlich.

2. Sonea Sonnenschein
Ich mag die kleine Maus einfach. Wir haben auch ein Mädchen in der Familie mit Down-Syndrom und von diesen kleinen Menschen geht soviel Liebe aus, das ist total schön :) 
Wie lange man sich doch über ein paar Gummibärchen freuen kann, oder wen man jemanden lange nicht gesehn hat, da wird dann alle 10 Minuten nochmal gedrückt und einen angelächelt, toll!!!

3. Anna von Tepetua
Sie schreibt herrlich erfrischend und sie veröffentlicht an und ab mal gaaanz tolle Rezepte! Ihr müsst das Sandwich unbedingt ausprobieren,
meine Kinder können davon gar nicht mehr genug bekommen ;)

7. Welche Stoffart vernähst du am liebsten ?

Ich habe da gar keine spezifische Stoffwahl. 
Ich nähe gerne und da ist mir die Stoffwahl eigentlich piepegal ;)

8. Wo kaufst du deine Stoffe überwiegend ein ?

Hauptsächlich bei Alles für Selbermacher, aber auch in unserem Cafe Kreativ. Selten auch mal bei bei Karstadt. 

9. Nähst du nur mit Markennähgarn oder nimmst du auch anderes Nähgarn?

Überwiegend nähe ich mit der Hausmarke von Karstadt. Seit meine Maschine mal rumgemurkst hat mit billigem Nähgarn, bin ich da ein wenig vorsichtiger geworden. 

10. Welche Maschinen stehen dir zur Verfügung?

Ich nähe auf einer ganz stinknormalen Anfänger tauglichen W6 N 1615.
Ich hätte wahnsinnig gerne eine Nähmaschine mit ganz vielen Zierstichen, oder eine Stickmaschine.
Aber das ist finanziell nicht drin, leider. Aber es geht auch so, man macht eben aus kleinen Dingen das beste draus ;)

Ich habe jetzt ganz artig meine Fragen beantwortet und darf nun selber Blogs nominieren.
Gar nicht so einfach....

Mimzy von http://stoffverliebt.blogspot.de/

http://www.eulenhoehle.blogspot.de/ 

Daniela von http://momolinodesign.blogspot.de/ 

Meine Fragen lauten :

1. Stelle dich kurz vor.
2.Seit wann nähst Du und wie bist du zum Nähen gekommen ?
3. Wo holst du dir Inspirationen für deine Werke her ?
4. Hast du noch andere kreative Hobbys?
5. Welche Maschinen sind in deinem Besitz?
6. Welchen Stoff hast du bis heute noch nicht angeschnitten ( Streichelstöffchen ) ?
7.Kaffee oder Tee ?
8. Welches Buch hast du zuletzt gelesen ?
9. Was fasziniert dich an einem Menschen am meisten ?
10. Dein liebstes Urlaubsziel und warum ?
11. Wie sieht ein perfekter Tag für dich aus ?

Ich hoffe ihr freut euch genauso, wie ich übder diesen Award und nehmt ihn an ;)

Lg Kerstin